Holzkulturlehrpfad


Als Mitgliedsgemeinde der Kärntner Holzstraße hat der Rohstoff "Holz" eine ganz besondere Bedeutung. 59 % der 7867 ha. großen Gemeindefäche ist von Wald bedeckt. Holz ein mit Hilfe der Sonne wachsender Rohstoff der 100%ig biologisch ist, ist für viele nicht nur die Lebensgrundlage sondern ist auch ein bedeutender Kulturträger. Dies und noch viel mehr wird entlang des 1. Käntner Holzkulturweges gezeigt. Auf rund 6 km wird von Gnesau über Sonnleiten, Maitratten, Eben und Haidenbach anhand von 20 Schautafeln Wissenwertes üer die heimischen Holzarten vermittelt. Weiters kann man entlang dieses Weges jahrhundertealte, von der Sonne schwarz gebrannte Bauernhäuser, das 1. Kärntner Arboretum (Garten der Bäume), ein Kleinbiotop, eine Rindenhütte und einen Kräutergarten bewundern.

WETTER